Wir unterstützen Sie bei der "Ohne Gentechnik"-Produktion

Viele Unternehmen der Lebens- und Futtermittelwirtschaft wollen dem Wunsch der Verbraucher nach Lebensmitteln "ohne Gentechnik" Rechnung tragen und ihre Produktion danach ausrichten. Der VLOG möchte sie hierbei so gut wie möglich unterstützen.

Im Folgenden haben wir für Sie Informationen über die Rahmenbedingungen der"Ohne Gentechnik"-Auslobung zusammengestellt.

Wir geben Auskunft über die Verfügbarkeit von "Ohne Gentechnik"-Rohwaren, unterstützen Sie beim Aufbau eines "Ohne Gentechnik"-Produktionssystems und erörtern, warum Sie sich von einem externen Zertifizierungsunternehmen auditieren lassen sollten. Für knifflige Rechtsfragen oder komplexen Beratungsbedarf können wir Ihnen mehrere Anwaltskanzleien und Berater nennen, die sich bestens mit der Materie auskennen.

AKTUELLES

Ist Genome Editing nachweisbar? Im Prinzip ja, aber...

Derzeit könnten zahlreiche durch Genome Editing hergestellte Produkte unerkannt auf den Markt kommen, warnen die ENGL-Experten.

Gentechnik im Saatgut: Bauern müssen Rapsfelder unterpflügen

Landwirte in Frankreich und Deutschland müssen 11.000 Hektar Winterraps unterpflügen, weil das Saatgut gentechnisch verunreinigt war.

SPD bleibt beim Thema Gentechnik hart

Matthias Miersch hat die Haltung seiner Fraktion zum Umgang mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO) bekräftigt.

Josef Kolbinger Agrarhandel

Der Josef Kolbinger Agrarhandel ist neues Mitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik.

Viehhandlung Henschker

Die Viehhandlung Henschker ist neues Mitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik.

 

 

 

Produktdatenbank